Kleinere Schwierigkeiten sind ganz normal

Kleinere Hürden oder Schwierigkeiten sind ganz normale Bestandteile des Schreibprozesses, mit denen alle Schreibenden irgendwie umgehen müssen.

Doch was, wenn das einmal nicht klappt? Wenn das Schreiben beschwerlich wird und die Lust langsam in Frust umschlägt? Dann kann es sinnvoll sein, die üblichen Pfade zu verlassen und neue Wege zu beschreiten.

Eine Schreibberatung kann dabei helfen, sich selbst als Schreibenden besser kennenzulernen, sich der eigenen Stärken bewusst zu werden und an individuellen Schwächen zu arbeiten, um sie in Stärken zu verwandeln.